Communiqués

13.07.2017 Communiqué

Spitalambulatorien und Arztpraxen sind die grössten Kostentreiber

Die Gesundheitskosten stiegen im Jahr 2016 unvermindert an. Mit einem Plus von 4,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr betragen die Gesundheitskosten, die von der obligatorischen...

07.07.2017 Communiqué

TARPSY: Krankenversicherer und Spitalverband ebnen gemeinsam den Weg für stationären Psychiatrie-Tarif

curafutura und santésuisse sowie H+ Die Spitäler der Schweiz haben sich auf einen Tarifstrukturvertrag für die Einführung von TARPSY geeinigt. Damit steht der Einführung von...

05.07.2017 Communiqué

Die Zulassungssteuerung für Ärzte verkommt zu 26 Bürokratiemonstern

Der Vorschlag des Bundesrates zur Zulassungssteuerung von Ärztinnen und Ärzten ist mutlos und bringt keinen wesentlichen Fortschritt gegenüber der heutigen Regelung. Im Gegenteil,...

News

07.07.2017 Vernehmlassung

Stellungnahme von santésuisse zu Änderungen der Verordnung über die Krankenversicherung (KVV) in den Bereichen Grenzüberschreitende Zusammenarbeit/Pilotprojekte, Teilbarkeit der Prämien, Art. 64a KVG, Prämienkorrekturen

santésuisse verlangt in ihrer Stellungnahme Anpassungen und Präzisierungen zu den vorgeschlagenen Änderungen. So beispielsweise in Art. 36b Abs. 4 für den Fall, in dem sich...

30.06.2017 infosantésuisse

infosantésuisse Nr. 3/2017: Der Staat sollte nur die Spielregeln setzen

Die Nummer 3 von infosantésuisse, dem Magazin der Schweizer Krankenversicherer, ist erschienen.

31.05.2017 Brennpunkt

Gesundheitspolitik Nr. 2/2017

In Qualität und Effizienz investieren - Im Westen nichts Neues! - Kantönligeist verhindert Reformen

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Blog Monsieur Santé

Die Blog-Posts werden geladen…