Überbetriebliche Kurse

Die überbetrieblichen Kurse sind neben dem Lehrbetrieb und der Berufsfachschule der dritte Lernort der kaufmännischen Grundbildung. In den überbetrieblichen Kursen werden die berufliche Praxis und die schulische Bildung ergänzt und Erfahrungen reflektiert sowie übergreifende Themen aufgegriffen. Die überbetrieblichen Kurse sind für alle Ausbildungsmodelle verbindlicher Bestandteil der beruflichen Grundbildung.

weiterlesen

Branchenkunde

In der Branchenkunde von santésuisse wird das für die Lehrabschlussprüfung relevante Fachwissen vermittelt. Die Kurse sind spezifisch auf die Prüfung ausgerichtet und zeichnen sich durch prüfungsnahe Fragestellungen aus.

weiterlesen

Lehrabschluss-Prüfung

Das gesamte Qualifikationsverfahren der Ausbildung setzt sich aus zwei gleichwertigen Teilen zusammen: dem schulischen und dem betrieblichen Teil. Die Branche santésuisse ist für die Durchführung des betrieblichen Teils zuständig.

weiterlesen

Berufsbildung

Die Branche santésuisse – Die Schweizer Krankenversicherer ist eine anerkannte, akkreditierte Ausbildungs- und Prüfungsbranche. Sie unterstützt die Ausbildungsbetriebe der Krankenversicherung in der Umsetzung der beruflichen Grundbildung Kauffrau EFZ/Kaufmann EFZ.

weiterlesen