infosantésuisse-Artikel


01.10.2012

Die Erfolgsquote beträgt 100 Prozent

Am diesjährigen Qualifikationsverfahren der kaufmännischen Grundbildung haben in der Branche insgesamt 73 Kandidaten teilgenommen. In der Westschweiz wie auch in der Deutschschweiz liegt die Erfolgsquote bei 100 Prozent – alle Kandidaten haben den betrieblichen Teil der Abschlussprüfung erfolgreich bestanden. Über die Ergebnisse der Berufsschulen liegen santésuisse keine Informationen vor.

In den vergangenen Jahren fiel den Prüfern und Experten die Schwierigkeit der Lernenden auf, einen aussagekräftigen Praxisbericht zu verfassen. Dies galt für die Absolventen in diesem Jahr nicht. Die Berichte haben mehrheitlich überzeugt. Dafür zeigte sich, dass sich die Lernenden insbesondere in den mündlichen Prüfungen mit den jeweiligen Rechtswegen schwer taten. Es gelang ihnen nicht, die Unterschiede zwischen dem Rechtsweg KVG und dem Rechtsweg VVG aufzuzeigen.
In zukünftigen QV-Vorbereitungskursen werden die Ausbilder ein entsprechendes Auge auf die Unterschiede werfen und die Lernenden unterstützen. Eine mehrmalige Auseinandersetzung mit der Thematik innerhalb des Betriebes unterstützt die Lernenden bestimmt auch im Lernprozess.

In Zukunft mit eLearning
Die Generation 2012 hat ihre Lehre begonnen. Mit der neuen Bildungsverordnung kommen ein paar Änderungen auf die Lernenden sowie Berufsbildner zu. Die überbetrieblichen Kurse unterstützt santésuisse mit eLearning-Modulen. Insbesondere der Bereich Branchenwissen wird über eLearning-Module ergänzt und vertieft werden. Den Zugriff auf die deutsche Version erhalten alle Lernenden, welche den überbetrieblichen Kurs bei santésuisse besuchen. Einen Eindruck des Angebots finden Interessierte unter: www.santesuisse.ch. Dort sind auch die Ansprechpartner für allfällige Fragen aufgeführt.
Berufsschulen, Kantone, Autorengruppen, Prüfungsexperten und Mitarbeitende von santésuisse; alle haben gemeinsam dafür gesorgt, dass das Qualifikationsverfahren auch dieses Jahr wieder reibungslos verlaufen ist. santésuisse nutzt die Gelegenheit und bedankt sich bei allen Beteiligten für die wertvolle Zusammenarbeit.

Matthias Hurni, Projektleiter Kaufm. Grundbildung, Santésuisse

Tabelle Notendurchschnitte, siehe beiliegendes PDF-Dokument

 

Ansprechpartner

Dokumente

Weiterführende Informationen

Workshop für Ausbildungsverantwortliche

Jedes Jahr Ende August /Anfang September findet ein Austausch mit den Ausbildungsverantwortlichen der Lehrbetriebe statt. An diesem Anlass informiert santésuisse über die detaillierten Ergebnisse des Qualifikationsverfahrens und Aktualitäten im Bereich der Kaufmännischen Grundbildung. Die Themenwünsche aus Teilnehmerkreisen garantieren zudem einen hohen Praxisbezug. Weitere I nformationen befinden sich auf der santésuisse-Homepage.