Vernehmlassung


22.08.2017

Kanton Wallis: santésuisse lehnt kantonale Steuerung der Zulassung von medizinisch-technischen Grossgeräten ab

Eine Regulierung von Grossgeräten durch den Kanton ist nach Auffassung von santésuisse nicht der richtige Weg um die Kosten einzudämmen. Trotz der kantonalen Steuerung und einer allfälligen Einschränkung des Angebots kann die Wohnbevölkerung des Kantons Wallis bildgebende Verfahren ausserkantonal in Anspruch nehmen. Angesetzt werden muss bei den Tarifen. Mit einer sachgerechten Tarifstruktur im Bereich der bildgebenden Verfahren könnten die heutigen Fehlanreize beseitigt und damit auch die Problematik der Überversorgung verringert werden.

Ansprechpartner

Dokumente