Brennpunkt Gesundheitspolitik

Brennpunkt Gesundheitspolitik

Zielpublikum

In erster Linie ist diese Publikation gedacht für Politiker, Medienleute, Kader der Krankenversicherer und alle an der Gesundheitspolitik interessierten Personen.

Inhalt

Diese Publikation von santésuisse erscheint 4mal pro Jahr und beinhaltet Positionsbezüge von santésuisse zu aktuell im Parlament anstehenden gesundheitspolitischen Themen.

Diese Publikation von santésuisse erscheint viermal jährlich.

Sie bestellen folgendes Produkt

Deutsch Abonnement "Brennpunkt Gesundheitspolitik", gratis

Französisch
Italienisch

Deutsch
Französisch
Italienisch


Ihre Angaben für die Bestellung


Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verwendung meiner im Formular eingegebenen Daten einverstanden. Die Daten werden ausschliesslich für die Verarbeitung Ihrer Anfrage und für die Erbringung der gewünschten Dienstleistung verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


02.06.2018
Brennpunkt-Artikel

Befremdliche Prioritäten des Bundesrates

Das erste Paket des Bundesrates mit Kostensenkungsmassnahmen fällt aus Prämienzahlersicht ernüchternd aus. Der Bundesrat ignoriert die von den Experten vorgeschlagenen Kostendämpfungsmassnahmen im Bereich der patentgeschützten Medikamente.


02.06.2018
Brennpunkt-Artikel

Die Verantwortung liegt bei den Leistungserbringern

Die Qualitätssicherung in der medizinischen Leistungserbringung soll endlich flächendeckend durchgesetzt werden. Aus Sicht der Krankenversicherer sollte sich der Bund aber darauf beschränken, die Rahmenbedingungen und Anreize für einen echten Qualitätswettbewerb zu setzen.


02.06.2018
Brennpunkt-Artikel

Ärztezulassung in der Sackgasse

Der Bundesrat verzichtet auf klare Rahmenbedingungen, um den Wildwuchs in der ärztlichen Versorgung zu Lasten des KVG zu unterbinden.


25.05.2018
Brennpunkt

Brennpunkt Gesundheitspolitik Nr. 2/2018

Ärztezulassung in der Sackgasse - Die Verantwortung liegt bei den Leistungserbringern - Befremdliche Prioritäten des Bundesrates


07.03.2018
Brennpunkt-Artikel

Prämien und Ergänzungsleistungen

An die Ergänzungsleistungen soll die effektiv bezahlte Krankenkassenprämie angerechnet werden können, falls sie tiefer liegt, als der kantonale Durchschnitt. Und ein Krankenversicherer soll nicht benachteiligt werden, wenn er Bezüger von Ergänzungsleistungen versichern muss. Der Vorschlag des Bundesrats erfüllt beide Anforderungen.


07.03.2018
Brennpunkt-Artikel

Ambulante Operationslisten

Die vom BAG und einzelnen Kantonen vorgeschlagenen Operationslisten für zwingend ambulant durchzuführende Eingriffen ermöglichen substanzielle Kosteneinsparungen. Damit die Prämien- und Steuerzahlerinnen und -zahler gleichermassen davon profitieren, braucht es Anpassungen bei der Finanzierung, aber auch bei der teuren Spitalinfrastruktur und den Prozessen.


07.03.2018
Brennpunkt-Artikel

Mandatsverbot von Krankenversicherern

Die Bundesversammlung wird zum reinen Berufsparlament. Dies wäre die Konsequenz bei einer Annahme der Volksinitiative «Für ein von den Krankenkassen unabhängiges Parlament».


02.03.2018
Brennpunkt

Brennpunkt Gesundheitspolitik Nr. 1/2018

Mandatsverbot von Krankenversicherern - Ambulante Operationslisten - Prämien und Ergänzungsleistungen



Ansprechpartner