infosantésuisse Nr. 6/2016

infosantésuisse


20.12.2016

infosantésuisse Nr. 6/2016

Die Nummer 6 von infosantésuisse, dem Magazin der Schweizer Krankenversicherer, ist erschienen.

Dank medizinischem Fortschritt könnten in der Schweiz pro Jahr rund 360'000 operative Eingriffe ambulant statt stationär durchgeführt werden – mit einem jährlichen Einsparpotenzial von rund 140 Millionen Franken, Tendenz steigend. Warum aber wird dieses erkannte Potenzial nicht ausgeschöpft? Schuld ist in erster Linie die Tatsache, dass in unserem Land gleichwertige operative Eingriffe unterschiedlich hoch vergütet werden. Ein Fehlanreiz, der die sinnvolle Verlagerung verhindert.

Dies und mehr lesen Sie im aktuellen infosantésuisse.

Interessiert? Dann lesen Sie einen Artikel der aktuellen Ausgabe sowie das Inhaltsverzeichnis elektronisch:

Artikel: Ambulant vor stationär. Das Sparpotenzial ist erkannt
Das Inhaltsverzeichnis von infosantésuisse Nr. 6/2016 finden Sie in der rechten Spalte als PDF.

Bestellen Sie infosantésuisse Nr. 6/2016 in gedruckter Form für zehn Franken oder abonnieren Sie die sechs Ausgaben des Magazins der Schweizer Krankenversicherer gleich für ein Jahr zum Preis von 54 Franken: 

 

Bestellen

Contatto

Documenti