Anpassung der Franchisen an die Kostenentwicklung: santésuisse fordert Erhöhung der Mindestfranchise auf 600 Franken

Vernehmlassung


20.10.2017

Anpassung der Franchisen an die Kostenentwicklung: santésuisse fordert Erhöhung der Mindestfranchise auf 600 Franken

santésuisse unterstützt die Anpassung der Franchisen an die Kostenentwicklung. Zur Stärkung der Selbstverantwortung schlägt santésuisse vor, die ordentliche Franchise in einem ersten Schritt von 300 auf 600 Franken zu erhöhen. Der Mechanismus zur Anpassung der Franchisen an die Kostenentwicklung gehört zudem aufgrund des Rechtssicherheitsgebotes zwingend auf Gesetzesstufe.

Ansprechpartner

Dokumente