Das Flaggschiff unter den Basis- und Spezialkursen von santésuisse Bildung - der Basiskurs Gesundheitswesen Schweiz

Kurs Portrait


27.09.2018

Das Flaggschiff unter den Basis- und Spezialkursen von santésuisse Bildung - der Basiskurs Gesundheitswesen Schweiz

Interview mit Thomas Werner, Eidg. dipl. Versicherungsexperte, Assanté GmbH, Schleitheim

 

Thomas Werner, Eidg. dipl. Versicherungsexperte

Herr Werner, warum haben Sie sich für diesen Kurs angemeldet?

Ich besitze eine eigene Beraterfirma und verspreche meinen Kunden Qualität und Kompetenz. Dies bedingt, dass ich mich in Eigenverantwortung fachlich auf dem Laufenden halte. Das Angebot von santésuisse, als neutralen Krankenkassen-Interessensverband, hat mich sehr angesprochen.

Von welchen der vermittelten Inhalte profitieren Sie am meisten?

Insbesondere von der Vertiefung im KVG, dem Unterschied zwischen Pflicht- und Nichtpflichtleistungen. Als Berater und Verkäufer gibt es mir zusätzliche Sicherheit, gerade wenn es bei Reklamationen um Ablehnungen von Leistungen geht, diesbezüglich mit den gesetzlichen Grundlagen zu argumentieren und die sogenannte «böse» Kasse aus dem Schussfeld zu nehmen.
Zusätzlich war auch der VVG-Teil sehr interessant, denn für mich ist dieser Aspekt letztlich mein Kerngeschäft. Die Vertiefung war für mich ein willkommener Refresher.

Wie haben Sie die Atmosphäre an den Kurstagen erlebt?

Die sympathischen und interessierten Teilnehmenden kamen aus verschiedenen Krankenkassen und Branchen mit allen möglichen Aufgaben: Leistungsabteilung, Underwriting, Spitex, Krebsliga, Beratung, Verkauf etc. Gerade diese bunte Mischung ergab einen interessanten Austausch aus der Praxis und war daher sehr bereichernd.
Im Übrigen wurde es mir nie langweilig, denn die verschiedenen Referenten glänzten mit Kompetenz aus der Praxis. Es gelang ihnen, die eigentlich trockene Materie lebendig und oft aufgelockert mit Humor zu präsentieren.

Die drei Kurstage sind vorbei. Was ziehen Sie für ein persönliches Fazit?

Obwohl ich eine bald 40-jährige Versicherungserfahrung habe, gewann ich durch den Kurs nochmals deutlich mehr Sicherheit und Kompetenz in der Beratung, vor allem auch deswegen, weil ich nun weiss, von dem was ich erzähle steht so quasi auch die santésuisse hinter mir.
Es gibt heute leider Tausende von selbsternannten Experten, insbesondere im Krankenkassengeschäft. Es gilt die Spreu vom Weizen zu trennen. Jedem, der sich Experte nennen will, empfehle ich diesen Kurs.


Den vollständigen Text finden Sie in der rechten Spalte als pdf.

Kursbroschüre, Preise und Anmeldung:

www.bildung.santesuisse.ch/de/uebersicht
www.santesuisse.ch/de/bildung/fachausbildungen

Ansprechpartner

Dokumente