Rechnungskontrolle bei Krankenversicherern: Nutzen und Kosten

Studie


12.08.2018

Studie des Instituts für Wirtschaftsstudien Basel (IWSB)

Rechnungskontrolle bei Krankenversicherern: Nutzen und Kosten

Management Summary

santésuisse hat das Institut für Wirtschaftsstudien Basel (IWSB) beauftragt, bei den Verbandsmitgliedern eine Umfrage zur Rechnungskontrolle durchzuführen. Dabei wurden nicht nur quantitative Angaben zur Rechnungsprüfung erhoben, sondern auch gefragt, welche zusätzlichen Informationen zur Prozessoptimierung nötig wären und inwiefern eine Anpassung der gesetzlichen Vorgaben die systematische Kontrolle vereinfachen könnte. Die anonymisierten Umfrageergebnisse der einzelnen Krankenversicherer wurden durch das IWSB ausgewertet und für die Gesamtbranche aggregiert.

Die folgenden zentralen Punkte zum Nutzen und den Kosten der Rechnungsprüfung lassen sich festhalten:

     

  • Im Jahr 2016 wurden bei den Schweizer Krankenversicherern rund 107 Millionen Rechnungen für Leistungen der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) sowie der Zusatzversicherungen (VVG) eingereicht, die es durch die entsprechenden Abteilungen der Versicherer zu kontrollieren galt.
  • Die Summe der Rechnungsbeträge (OKP und VVG), welche die Krankenversicherer entgegengenommen haben, beläuft sich dabei auf 40 Mrd. Franken.
  • Dank der Rechnungskontrolle ergibt sich eine Einsparung bei OKP- Leistungen von rund 3.0 Mrd. Franken.
  • Insgesamt wären 2016 ohne die Rechnungskontrolle die Prämien im OKP-Bereich geschätzt um 10.5 Prozent höher ausgefallen.
  • Der Aufwand für die Rechnungskontrolle (nur OKP) liegt geschätzt bei rund 414 Mio. Franken. Gemessen an den Einsparungen im OKP-Bereich, macht der Aufwand somit 13.8 Prozent aus.
  •  

Die Ergebnisse aus der Umfrage zeigen, dass die Krankenversicherer mittels der Rechnungskontrolle bereits heute einen essentiellen Beitrag zur Dämpfung des Anstiegs der Gesundheitskosten bzw. der Prämien leisten. Es wird aber zugleich deutlich, dass mit gezielten Massnahmen auf gesetzlicher Ebene weiteres Einsparpotenzial besteht und so die Effektivität und Effizienz bei der Rechnungskontrolle noch gesteigert werden kann.

Ansprechpartner

Dokumente