santésuisse in den Medien


13.05.2024

Radio SRF 1

AG – Es geht um Millionen: Aargauer Ärzte erhalten mehr Geld

Die Aargauer Regierung hat den Tarmed-Taxpunkt-Tarif nun um drei Rappen erhöht, von 89 auf 92 Rappen. Der Tarif wurde rückwirkend auf 2013 festgesetzt. Millionen, welche die Krankenkassen nun den Ärztinnen und Ärzten schulden. Dementsprechend reserviert reagiert Roger Scherrer von tarifsuisse: «Es ist eine erhebliche Erhöhung. Bei den stark steigenden Prämien sehen wir das kritisch.» Und weiter: «Solche Preiserhöhungen müssen über die Krankenkassenprämien weitergegeben werden, dies würde die Bevölkerung des Aargaus treffen». Die SRF-Radiosendung «Regionaljournal Aargau Solothurn» berichtet.

 


Beitrag teilen