infosantésuisse-Artikel


zurück
08.07.2020

Porträt Assura

Erfolgreiche Teamarbeit im Dienste der Kunden

«Die Kunden sollen sich sicher und geschützt fühlen»

Die Kunden optimal vor dem Coronavirus schützen: Frédéric Légeret, Verantwortlicher Facility Management, hat mit seinem Team innerhalb kürzester Zeit die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen für alle Agenturen des Krankenversicherers Assura organisiert.

Mit der Wiedereröffnung der Läden dürfen auch die Krankenversicherer ihre Kunden unter Einhaltung der notwendigen Schutzmassnahmen erneut empfangen und sie bei Fragen zu ihren Versicherungen persönlich beraten. «Ein Schutzkonzept für Kunden und Mitarbeitende innerhalb einer Woche auf- und ausserdem umzusetzen, war die grösste Herausforderung», sagt Frédéric Légeret, Verantwortlicher Facility Management bei Assura in Lausanne.

Schutzkonzept für den Empfang aller Kunden

«Die Kunden sollen sich in den Assura-Agenturen sicher und geschützt fühlen», betont Frédéric Légeret. Zusammen mit sechs Mitarbeitenden entwarf er innerhalb 24 Stunden ein Schutzkonzept für 15 unterschiedlich grossen Agenturen. Gleich beim Eingang werden Desinfektionsmittel sowie Masken angeboten, um alle Kunden willkommen zu heissen. Dank einer einfach erkenntlichen Zugangsbeschränkung sowie auf dem Boden markierten Distanzbereichen werden die Kunden zum Schalter geführt, der zusätzlich mit einem Plexiglas versehen ist. Einen weiteren Schutz bietet die mit Bodenklebebändern markierte Trennung von Ein- und Ausgang.

Die Erarbeitung und vor allem die rasche Umsetzung des Konzepts gelang nur dank der eingespielten Zusammenarbeit im Team. «Ohne den unermüdlichen Einsatz jedes Einzelnen hätten wir es nie geschafft, rechtzeitig über das benötigte Material für den Schutz unserer Kunden und Mitarbeitenden zu verfügen», unterstreicht Frédéric Légeret. Um Zeit zu gewinnen, holten die Assura-Mitarbeitenden bestimmte Materialien wie Plexiglas direkt beim Lieferanten ab und montierten diese in den Agenturen. Vor der Eröffnung vergewisserte sich Frédéric Légeret anhand von Fotos, dass die Kunden überall unter Einhaltung der vorgesehenen Massnahmen begrüsst werden. Er freut sich über das Ergebnis: «Assura ist ein Krankenversicherer und es ist uns wichtig, dass unsere Kunden und Mitarbeitenden ausreichend geschützt sind.»

 

Frédéric Légeret, Verantwortlicher Facility Management bei Assura in Lausanne

 

Ansprechpartner