Detail


21.09.2020

Blick

«Prämien steigen um weniger als ein Prozent»

Verena Nold verkündet im «Blick» einen moderaten Prämienanstieg für 2021: «Im Schnitt über alle Kassen, Modelle und Prämienregionen hinweg weniger als ein Prozent.» Sie äussert sich unter anderem zu den Corona-bedingten Kostenveränderungen - bezüglich abgesagten Operationen: «Ob darunter viele medizinisch unnötige Eingriffe waren, das müssen wir erst noch auswerten». Für die nächsten Jahre bestehe dennoch die Gefahr eines Prämienschubes, weshalb an verschiedenen Orten gespart werden soll.


Partager le post