Spezialkurs TARMED Grundlagen

Dieser Kurs vermittelt eine umfassende Einführung in die Tarifstruktur TARMED. Sie erfahren mehr über den Aufbau, die Grundlagen und Mechanismen dieses Regelwerkes. Wir zeigen Ihnen, aus welchen Elementen sich eine TARMED-Rechnung zusammensetzt sowie den effizienten Umgang mit dem TARMED-Browser.

Zielgruppe

  • Mitarbeitende Krankenversicherung (Leistungen ambulant, Verkauf, Administration)
  • Mitarbeitende im Gesundheitswesen (MPA und Spitaladministration)

Handlungskompetenzen

  • Sie wenden die Tarifstruktur korrekt an und kennen die Grundlagen des TARMED-Regelwerks.
  • Sie arbeiten aktiv mit dem TARMED-Browser.
  • Sie analysieren TARMED-Fälle aus dem Arbeitsalltag
    und entwickeln mögliche Lösungen.

Kursinhalte (1 Tag)

  • Zusammensetzung einer TARMED-Position (ärztliche/technische Leistung, Dignität)
  • Regeltypen TARMED
  • Aufbau einer TARMED-Rechnung (Abrechnungsbeispiele)
  • Umgang mit dem TARMED-Browser als Nachschlagewerk
  • Aktualitäten (TARMED-Revision)

Zusatznutzen

  • Direkter Praxistransfer mittels konkreter Beispiele vor Ort.
  • Austausch zwischen Krankenversicherern und Personen aus dem Gesundheitswesen.
  • Praxisorientierte Lehrmittel und Kurshandout.

Voraussetzungen

Sie verfügen über Wissen im Bereich Leistungen seitens Leistungsträger oder Leistungserbringer. Zudem empfehlen wir den vorgängigen Besuch des Basiskurs Gesundheitswesen Schweiz.

Kursort

An unseren zentralen Standorten in Bern und Zürich

Preis

  • Mitglieder santésuisse: CHF 490.–
  • Nichtmitglieder CHF 590.–

Quick-Link

zur Anmeldung

Ansprechpartner

Spezialkurs Leistungsmanagement

Dieser Kurs vermittelt einen Überblick über die nationalen Tarifstrukturen. Sie erhalten Antworten auf anspruchsvolle Praxisfragen im Leistungsbereich und erfahren, wie Sie
ein Kostengutsprachegesuch verfassen.

Zielgruppe

Leistungsmitarbeitende aus der Kranken-, Sozial- oder Privatversicherung, Spitaladministration oder von einem anderen Leistungserbringer.

Handlungskompetenzen

  • Sie kennen die verschiedenen Tarifarten, wissen was sie regeln und wo sie zu finden sind.
  • Sie sind in der Lage, ein Kostengutsprachegesuch unter Einbezug des vertrauensärztlichen Dienstes zu verfassen.
  • Sie verstehen die Grundlagen und Zusammenhänge der Spitalfinanzierung nach DRG und erhalten Informationen zur Tarifstruktur TARPSY.

Kursinhalte (1 Tag)

  • Die Kostengutsprache – Voraussetzungen, Umfang und Ablauf
  • Prüfung Leistungsauftrag / LEA
  • Tarifarten und Tarifanwendung
  • Fallpauschalenkatalog, Baserates, Kostengewichte: Einblick in SwissDRG
  • Informationen zum stationären Psychiatrietarif TARPSY
  • Abgrenzung Pflege- / Betreuungsleistungen
  • Spitex-Leistungskatalog 
  • Einsatz der Versichertenkarte
  • Auslandsleistungen

Methodik

Der Kurs wird sehr praxisnah gestaltet. Die Teilnehmenden erarbeiten die Kursinhalte in der Gruppe, setzen das Handbuch aktiv ein und stehen dabei unter kompetenter Leitung mehrerer fachlich und methodisch-didaktisch versierter Referentinnen.

Zusatznutzen

  • Direkter Praxistransfer mittels konkreter Beispielevor Ort.
  • Austausch zwischen Krankenversicherern und Personen aus dem Gesundheitswesen.
  • Praxisorientierte Lehrmittel und Kurshandout.

Kursort

An unseren zentralen Standorten in Bern und Zürich

Preis

  • Mitglieder santésuisse : CHF 490.—
  • Nichtmitglieder : CHF 590.—

Quick-Link

zur Anmeldung

Ansprechpartner

Cours TARPSY

Une introduction approfondie à la structure tarifaire TARPSY. Tout ce qu’il faut savoir sur la construction, les mécanismes et principes de cet ensemble de règles applicables aux traitements hospitaliers stationnaires dans le domaine de la psychiatrie.

Groupe cible

Collaboratrices et collaborateurs des assurances, dont la tâche est de vérifier, puis décompter les factures (secteur des prestations), ou qui sont appelés à expliquer au patient comment les prestations fournies à l’hôpital ont été calculées.

Spécialistes en assurance-maladie, cadres et experts d’autres secteurs qui ont besoin de comprendre le fonctionnement de cette structure tarifaire novatrice.

Objectifs

Vous savez ce qu’est un PCG, à quoi servent les questionnaires «HoNOS/CA».

Vous connaissez le catalogue des PCG et savez appliquer les règles tarifaires, y compris les dispositions transitoires convenues.

Vous êtes préparés à faire face aux difficultés qui pourront se présenter au quotidien et dans les cas complexes.

Vous aurez vérifié votre compréhension du sujet au moyen d’exercices et de quiz et gagné ainsi l’assurance nécessaire pour travailler efficacement avec ce nouveau système tarifaire.

Contenu

  • Objectifs et aperçu du cadre légal
  • Le TARPSY
    • la classification du cas et le catalogue des positions tarifaires
    • la durée du séjour
    • le baserate (prix de base)
    • les rémunérations supplémentaires
  • Il faut encore savoir que…

Le cours ne vise pas à étudier en détail les règles de codage médical.

Plus-value

  • Exercices pratiques
  • Test final

Prérequis

La participation ne présuppose pas de connaissances médicales préalables.

Lieu

Lausanne

Durée

½ Tag.

Frais de cours

  • Membres : CHF 240.–
  • • Non-membres : CHF 290.–

Le test final sous forme électronique via la plateforme de formation est inclus dans le prix.

Lien rapide

s'inscrire

Interlocuteurs

Téléchargement

Brochure: TARPSY