Wie gut ist Ihr Spital? Der Spitalfinder informiert

santésuisse und das Konsumentenforum kf lancieren die Online-Plattform Spitalfinder neu. Damit können sich alle Interessierten rasch einen Überblick über die Qualität der Spitäler und einzelner Behandlungen verschaffen. Im neuen Kleid bietet er ausserdem eine deutlich bessere Benutzerführung.

Die von santésuisse und dem Konsumentenforum kf 2016 lancierte Online-Plattform Spitalfinder erlaubt es dem breiten Publikum, sich über die Behandlungsqualität der Schweizer Spitäler selbstständig und umfassend zu informieren. Der Spitalfinder stellt die wichtigsten Aspekte der Behandlungsqualität einfach und verständlich dar und stützt sich auf öffentlich verfügbare Daten zur Ergebnisqualität: Miteinbezogen werden Kennzahlen zur Patientenzufriedenheit, Rehospitalisierung, Fallzahlen, Sterblichkeit, Infektionen, Häufigkeiten von Sturz und Druckgeschwüren, Messungen zum Behandlungserfolg im Bereich Reha sowie das Mass der Symptombelastungsreduktion in der Psychiatrie.

Die Daten stammen vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) und dem Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ). Enthalten sind im Spitalfinder zudem Daten zur Akutsomatik sowie Qualitätsmessungen der stationären Psychiatrie und Rehabilitation.

Optimierte Performance und Inhalte

Mit der Neulancierung werden die technische Performance verbessert und inhaltliche Lücken geschlossen. Die Suchfunktion wurde optimiert, die Darstellung auf das Wesentliche reduziert und das inhaltliche Angebot durch die Ergänzung weiterer Indikatoren und Behandlungsmethoden ausgebaut. Alle Angaben sind wertneutral, die einfache und verständliche Darstellung der Behandlungsqualität ermöglicht direkte Vergleiche zwischen den einzelnen Spitälern.

Mit dem Spitalfinder leisten die beiden Organisationen einen wichtigen Beitrag zur Förderung des Qualitätswettbewerbs unter den Schweizer Spitälern.

Nutzerfreundlich und aktuell

Die Website www.spitalfinder.ch wurde für Desktops, Tablets und Smartphones zweisprachig in Deutsch und Französisch umgesetzt. Aktualisierte Qualitätsdaten werden laufend in den Spitalfinder eingepflegt. Sämtliche im Spitalfinder publizierten Qualitätsindikatoren stützen sich auf bereits veröffentlichte Daten und werden ohne inhaltliche Interpretation wiedergegeben.

Ansprechpartner

06.01.2021
Communiqué

Wie gut ist Ihr Spital? Der Spitalfinder informiert

santésuisse und das Konsumentenforum kf lancieren die Online-Plattform Spitalfinder neu. Damit können sich alle Interessierten rasch einen Überblick über die Qualität der Spitäler und einzelner Behandlungen verschaffen. Im neuen Kleid bietet er ausserdem eine deutlich bessere Benutzerführung.


28.08.2018
Communiqué

«Welches Spital ist gut für mich?» – Der Spitalfinder gibt Antwort

santésuisse will, dass die Qualität im Gesundheitswesen gemessen wird, damit sich Patientinnen und Patienten besser orientieren können. Insbesondere die Zahl der in einem Spital durchgeführten Operationen ist ein guter Indikator für die Qualität der Behandlung. Neu verfügbar sind Daten aus den Jahren 2016 und 2017.


28.03.2018
Communiqué

Dringend notwendige Überprüfung der Spitalinfrastruktur

Der Kanton Luzern berichtet heute, dass die Verlagerung von stationären Fällen in den ambulanten Bereich zu Kosteneinsparungen geführt hat. In erster Linie profitiert der Steuerzahler. Ob die Verlagerung für den Prämienzahler kostenneutral ausfällt, kann santésuisse noch nicht bestätigen. Die Kostendaten liegen noch nicht vollständig vor.


01.04.2017
infosantésuisse-Artikel

Umfassender, nutzerfreundlicher, nachvollziehbar

Der santésuisse «Spitalfinder», das Vergleichsportal zur Qualität der Schweizer Spitäler, hat sich als Informationsplattform etabliert. Seit seiner Lancierung vor gut einem Jahr haben sich mehr als 35000 Benutzerinnen und Benutzer vor der Wahl eines Spitals auf www.spitalfinder.ch über dessen Qualität informiert. Jetzt ist das Onlineportal überarbeitet sowie mit zusätzlichen Spitalarten, Qualitätskriterien, Krankheitsbildern und Suchfunktionen ergänzt worden.


21.03.2017
Communiqué

Spitalfinder vergleicht neu auch Psychiatrien und Rehabilitationskliniken

Versicherte und Konsumenten können sich neu auch über die Qualität von Psychiatrischen Kliniken und Rehabilitationskliniken informieren. Zusätzlich wurden rund 100 neue Diagnosen/Eingriffe im Akutbereich in den Spitalfinder aufgenommen – wie zum Beispiel Kaiserschnitte oder Transplantationen.


Ansprechpartner