Communiqués

27.09.2022 Communiqué

Hohe Gesundheitskosten führen zu starkem Prämienschub

Die Prämien 2023 steigen durchschnittlich um 6,6 Prozent. Grund für den starken Prämienanstieg sind stark steigende Kosten in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung.…

20.09.2022 Communiqué

Der Ständerat will Tätigkeit von externen Vermittlern genau so regulieren wie die von Angestellten der Krankenversicherer und schafft einen gefährlichen Präzedenzfall

Das Gesetz über die Tätigkeit von Vermittlern in der Krankenversicherung sollte ursprünglich nur die Möglichkeit bieten, die Branchenvereinbarung für allgemeinverbindlich zu…

07.09.2022 Communiqué

Kosten sparen Ja – aber richtig

Die aktuelle Entwicklung der Gesundheitskosten verlangt nach griffigen Massnahmen, damit die Prämienlast auch in Zukunft tragbar bleibt. santésuisse begrüsst den Willen des…

News

27.09.2022 Vernehmlassung

Vernehmlassung zur Änderung des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). Sanierungsverfahren für natürliche Personen

santésuisse lehnt die Vorlage in der vorliegenden Form ab. Es ist nicht nachvollziehbar, warum im SchKG eine zusätzliche Möglichkeit zum Erlass von Schulden gegenüber den…

09.09.2022 Brennpunkt

Brennpunkt Gesundheitspolitik 3/2022

Finger weg von den Reserven - Kostendämpfungspaket 1b - Steigende Kosten - Aus dem National- und Ständerat

06.09.2022 Studie

Effekt der COVID-19-Pandemie auf die 2020 OKP Gesundheitskosten

Die Universität St. Gallen hat auf Auftrag von santésuisse untersucht, welche Effekte die SARS-CoV-2 Pandemie auf die Nachfrage nach Gesundheitsdienstleistungen in einer…

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden