Communiqués

16.11.2022 Communiqué

Neues Tarifbüro ist die Basis für gemeinsamen Arzttarif der Zukunft

santésuisse freut sich über die Gründung der neuen ambulanten Tariforganisation unter Federführung des Berner Regierungsrats Pierre-Alain Schnegg. Damit ist die Grundlage gelegt…

07.11.2022 Communiqué

Bevölkerung will unnötige Kosten rasch eliminieren, um bei den Prämien zu sparen

Eine repräsentative Umfrage des Forschungsinstituts Sotomo im Auftrag von santésuisse zeigt: Die meisten Versicherten wären bereit, umfangreiche Kostendämpfungsmassnahmen und…

04.11.2022 Communiqué

EFAS Ja – Doppelspurigkeiten und unnötige Bürokratie sind aber zu verhindern

Die Gesundheitskommission des Ständerats (SGK-S) sagt zwar im Grundsatz JA zu EFAS. Das ist ein positives und wichtiges Signal. Sie baut aber gleichzeitig unnötige…

News

24.11.2022 Brennpunkt

Brennpunkt Gesundheitspolitik 4/2022

Haushalte jetzt entlasten - EFAS: Bürokratie auf Kosten der Steuerzahler? - Bevölkerung will Kosten senken - Vermittlergesetz auf der Zielgeraden …

07.11.2022 Studie

Prämien und Gesundheitskosten in der Schweiz - Umfrage

2023 wird die mittlere Krankenkassenprämie in der Schweiz um 6,6 Prozent steigen. Die Lebenshaltungskosten steigen zudem aufgrund von Lieferengpässe und Preissteigerungen in Folge…

17.10.2022 Vernehmlassung

Änderung des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG) (Betreibungsauskunft, elektronische Zustellungen und Online-Versteigerung)

Betreffend die im Rahmen dieser Vernehmlassung vorgesehene Änderungen des SchKG begrüsst santésuisse insbesondere die Lancierung der elektronischen Zustellung von Verlustscheinen.…

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden